LIKÖRE B.A.S.I.C.S

TIPP ZUM EINKAUF von 95%igem Alkohol zum Ansetzen von Likören: Falls ihr jemanden kennt, der Zugang zu einem Duty Free Shop oder einem Commissary hat, diesen Kontakt unbedingt aktivieren.
95%iger Alkohol ist dort bis zu 90% billiger als in der Apotheke!

DIE FRÜCHTE: Ein Likör wird nur so gut wie die Früchte, die ihr verwendet! Also geduldig auf die jeweilige Ernte warten und nur wirklich aromatische & reife Früchte auswählen, es zahlt sich wirklich aus! Beim Arbeiten auf Sauberkeit achten, also faulige Beeren und Verunreinigungen entfernen bzw. Teile der Früchte, die nicht einwandfrei sind, wegschneiden!

Himbeer Ansatz

Limoncello Ansatz

Grüner Nuss Ansatz

DAS ANSETZEN: Die Früchte mit 95%igem Alkohol übergießen, bis sie bedeckt sind, eventuell nach zwei Tagen Alkohol nachfüllen, bis die Früchte wieder bedeckt sind. Nach der richtigen Zeit und Lagerung (siehe jeweilige Rezepte) die Früchte durch ein Suppensieb abseihen und ausdrücken.

Heidelbeer Ansatz

Weichsel Ansatz

Zirbenzapfen Ansatz

DAS VERDÜNNEN: Für die Stärke und Süße des Likörs ist ausschließlich euer persönlicher Geschmack entscheidend!
Eine Richtlinie, die für uns sehr gut funktioniert hat: 0,75 L Ansatz, 1,3 L Wasser, 400 g Zucker.
TIPP: Frisch schmeckt Likör wie ein verwässerter und gezuckerter Fruchtsaft mit Alkohol. Er muss in der Flasche mindestens 4 Wochen lagern, erst dann haben sich die Bestandteile zu einem homogenen Likör mit einem wunderbaren Aroma vereint!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.