ZWIEBEL SCHNEIDEN

In fast allen Ländern ist der Zwiebel ein Eckpfeiler der Küche und wird in vielfältigster Weise verwendet!
Die Wunderknolle Zwiebel ist einfach nicht wegzudenken, und deswegen zahlt es sich aus, dem Zwiebel ein eigenes Kapitel über die gängigsten Schnittarten zu widmen.
EIN SCHARFES MESSER ist unbedingte Voraussetzung für ein erfolgreiches Schneiden von Zwiebel.
Mit einem stumpfen Messer zerquetscht ihr die Schnittränder der Zwiebel, anstatt sie zu schneiden, dabei tritt zu viel Zwiebelsaft aus, und der wird in Verbindung mit Sauerstoff und/oder beim Erhitzen dann leicht bitter!
Außerdem muss man mit einem stumpfen Messer beim Zwiebel schneiden viel mehr „weinen“!

DER WURZELSTRUNK
Beim Schälen der Zwiebel solltet ihr darauf achten, den Wurzelstrunk nicht ganz abzuschneiden und dass bei Längsschnitten die Zwiebel nicht ganz bis zum Strunk durchgeschnitten wird.
Das hält die Zwiebel beim Schneiden zusammen, andernfalls fällt sie leicht auseinander.

ZWIEBELRINGE
Ganze Zwiebel, kein Längsschnitt, 3 mm dicke Scheiben abschneiden und die Ringe auseinanderdrücken.
Zwiebelringe werden für Salate oder geröstete Zwiebelringe verwendet.

ZWIEBEL GROB NUDELIG
Halbierte Zwiebel, kein Längsschnitt, 3 mm dicke Scheiben abschneiden und auseinanderdrücken.
Zwiebel grob nudelig z. B. in der Zwiebelsuppe oder im Letscho.

ZWIEBEL FEIN NUDELIG
Halbierte Zwiebel, ein Längsschnitt, dabei nicht ganz bis zum Strunk durchschneiden, 2-3 mm dicke Scheiben abschneiden und auseinanderdrücken Wird so bei vielen „G’röstln“ verwendet.

ZWIEBEL GROB WÜRFELIG
Halbierte Zwiebel, 4 Längsschnitte, 1-1,5 cm dicke Scheiben abschneiden und auseinanderdrücken.
Zwiebel grob würfelig wird oft für Saucen verwendet, die nachher passiert werden.

ZWIEBEL FEIN WÜRFELIG
Halbierte Zwiebel, 10 Längsschnitte, 4 mm dicke Scheiben abschneiden und auseinanderdrücken.
Zwiebel fein würfelig ist die häufigste Schnittart und findet in Eintöpfen wie Currys, Chilis und auch beim Gulasch Anwendung.

ZWIEBELSPALTEN
Die einzige Schnittvariante, wo der Strunk komplett abgeschnitten wird, sonst fallen die Spalten, die der Länge nach wie Orangenspalten vom halben Zwiebel abgeschnitten werden, nicht auseinander.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.