HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZU E-BOOKS IM ePub FORMAT:

WAS IST EIN E-BOOK IM ePub FORMAT?

Das ePUB “electronic publication” Format ist das Standard-Dateiformat für eBooks und hat den entscheidenden Vorteil, dass sich die Texte und speziell die Bilder automatisch im vorgegebenen Seitenlayout und in höchster Qualität an die Bildschirmgröße des jeweiligen Endgeräts anpassen.

AUF WELCHEN ENDGERÄTEN KANN ICH EIN E-BOOK IM ePub FORMAT LESEN?

So gut wie alle eBOOK READER können ePUB-Dateien lesen, z.B. die eREADER von TOLINO, KOBO und SONY.
Ihr könnt ePub-Dateien natürlich auch mit SMARTPHONE, TABLET oder DESKTOP PC lesen. Programme wie „iBook“, “Calibre” oder “Adobe Digital Editions” für Windows und mac OSX, Android und IOS sowie Browser-Erweiterungen (Add-ons) wie “EPUBReader” usw. sind entweder im Betriebssystem integriert oder stehen kostenlos zum Download bereit. Nur auf den KINDLE READERN von Amazon könnt ihr ein eBook im ePub Format NICHT LESEN, die verwenden ihr eigenes Format (mobi), damit sie auch nur ihre eigenen Bücher verkaufen. Auch diverse angebotene und hochgelobte Konvertierungsprogramme bringen sonderbare Ergebnisse, also besser gleich Finger weg!

KANN ICH EIN E-BOOK IM ePub FORMAT AUSDRUCKEN?

eBooks im ePub Format können nicht direkt ausgedruckt werden. Kostenlose Programme wie z.B. “Calibre” können dabei helfen, ePub Formate in PDF umzuwandeln und sie dann auszudrucken. Die Qualität speziell der Bilder leidet aber ziemlich darunter!

COPYRIGHT von E-BOOKS: WASSERZEICHEN

Unsere E-Books im ePub Format sind mit einem personalisierten DIGITALEN WASSERZEICHEN versehen.!
Digitale Wasserzeichen sind eine unsichtbare Markierung in den Metadaten, die werkbezogene Daten wie die z.B. Bestellnummer etc. enthalten.
Das Wasserzeichen dient dabei nicht als Kopierschutz, sondern ermöglicht die Nachverfolgung bei Urheberrechtsverletzungen anhand der eingebauten Informationen. Auf diese Weise kann bei unrechtmäßiger Verbreitung (Foren, Blogs, Download-Plattformen usw.) der Käufer des eBooks identifiziert und nach dem Urheberschutzgesetz belangt werden.
Der Käufer und damit der gesetzliche Nutzungsrechte Inhaber selbst kann das eBook auf beliebig viele seiner Geräte kopieren und dort auch uneingeschränkt nutzen.